www.biocosmetica.ch

Trockene Haut entsteht durch übermäßigen Verlust von Hautfett. Folglich kann man trockene Haut
am schnellsten beheben, wenn der Haut Fett mit einem möglichst hohen Anteil unverseifbarer Bestandteile zugeführt wird. Sheabutter gehört zu den Naturcremes mit den höchsten Anteilen an unverseifbaren Bestandteilen und ist daher die ideale natürliche Lösung für trockene Haut. Sheabutter hat sich deshalb seit Jahrhunderten bei den afrikanischen Saharavölkern als Pflege gegen Austrocknung und vorzeitige Hautalterung bewährt.

Die afrikanische Sheabutter (auch Karité-, oder Volta-Butter genannt) ist die Grundlage dieser
kostbaren Kosmetik-Serie. Sheabutter ist wahrlich die Königin aller Cremes. Ihr Ursprung stammt
aus dem Zeitalter der altägyptischen Königin Nofretete, dem wohl bekanntesten Schönheitsideal der Antike. Das Naturgeheimnis für die besondere Wirksamkeit von Sheabutter gegen trockene, faltige
Haut liegt in ihrem hohen Gehalt an unverseifbaren Bestandteilen. Als “unverseifbare Bestandteile”versteht man die nach der Verseifung verbleibenden Bestandteile eines Fettes.